Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied im Kinderschutzbund Saarbrücken

Der Ortsverband Saarbrücken e.V. wurde 1983 gegründet und hat zur Zeit knapp 550 Mitglieder. Damit die Arbeit des Ortsverbandes auf Dauer gesichert ist, brauchen wir weitere Mitglieder. Als Mitglied unterstützen Sie unsere Arbeit:

Sie helfen Kindern und Jugendlichen

bei folgenden Projekten:

  • Kinder- und Jugendtelefon
  • Jugendliche beraten Jugendliche
  • persönliche Beratung von Kindern und Jugendlichen
  • Ermutigungskursen
  • Selbstverteidigungskursen
  • Kurse zu Gewaltprävention
  • Förderprojekt für Vor- und Grundschulkinder
  • Offene Sprechstunde an Grundschulen  

Sie helfen Eltern

bei folgenden Projekten:

  • Elterntelefon 
  • Erziehungs- und Familienberatung
  • Schulberatung
  • Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder

Auf kommunaler Ebene ist der Ortsverband Saarbrücken in zahlreichen Gremien vertreten, um die Interessen der Kinder und Eltern zu vertreten. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie diese Arbeit.

Sie unterstützen die Arbeit des 1971 gegründeten Landesverbandes, der auf saarländischer Landesebene die Interessen von Eltern und Kindern vertritt.

Sie unterstützen die Arbeit des Bundesverbandes des Deutschen Kinderschutzbundes, der seit 1953 besteht. Der Bundesverband setzt sich zusammen aus 16 Landesverbänden und 420 Ortsverbänden. Er tritt auf Bundesebene für die Verwirklichung der im Grundgesetz und in der UN-Kinderkonvention verankerten Rechte für Kinder und Jugendliche ein.

Die Mitgliedszeitschrift

Die Mitgliedszeitschrift "KSA" (Kinderschutz aktuell) erscheint alle 4 Monate und wird Ihnen zugeschickt. Sie informiert über die Arbeit des deutschen Kinderschutzbundes und enthält interessante und fundierte Berichte und Stellungnahmen zu Themen die Eltern, Kinder und Jugendliche betreffen.

Die Mitgliedsbeiträge

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30,00 Euro pro Jahr und wird einmal im Jahr per Lastschrift eingezogen. Eine Beitragsermäßigung für Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose ist (auf Anfrage) möglich. Die Beiträge sind ebenso wie Spenden steuerabzugsfähig.

Ein Teil des Mitgliedsbeitrages wird an den Bundesverband abgeführt, der die zentralen Aufgaben des deutschen Kinderschutzbundes übernimmt. Ein weiterer Teil geht an den Landesverband, um die Arbeit auf Landesebene zu sichern. Ein weiterer Teil wird für die quartalsmäßig erscheinende Mitgliedszeitschrift verwandt. Der verbleibende Teil dient dazu, unsere anfallenden Kosten für Personal, Räumlichkeiten, Ausstattungen und Material zu bestreiten.

Wie geht es weiter?

Falls Sie sich entschlossen haben Mitglied zu werden, drucken Sie die Beitrittserklärung aus und senden sie unterschrieben an uns. Falls Sie weitere Informationen wünschen, so treten Sie mit uns in Kontakt.